Bußgeldrecht

Im Bußgeldrecht ist die Tätigkeit des Bußgeldanwalts insbesondere darauf gerichtet Fehler im Messverfahren, formale Fehler und solche der Geschwindigkeitsmessgeräte aufzudecken.

 

Ziel ist es, den Tatvorwurf im Bußgeldverfahren nach dem Einspruch gegen den Bußgeldbescheid zu entkräften.

 

Können keine Fehler ausfindig gemacht werden, dann richtet sich die Verteidigung auf Erleichterungen bei den Rechtsfolgen. Das heißt also dem Wegfall des Fahrvebots und der Reduzierung der Geldbuße.

 

Umfangreiche Qualifizierung und jahrelange Erfahrung bilden daher die Grundlage gegen

 

Punkte

Führerscheinentzug

Fahrverbot

Geldbuße wegen

Geschwindigkeitsverstoß

Abstandsverstoß

Rotlichtverstoß

 

Übersicht zu Punkten und dem aktuellen Bußgeldkatalog.

Anwalt Telefon

0361 64 41 36 54

 

 

Anwalt Online

info@anwaltskanzlei-spindler.de

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Bußgeldbescheid prüfen lassen

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Rechtsanwalt in Erfurt

Professionalität und Kompetenz

Erfahren Sie mehr

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Rechtsanwalt Michael Spindler