Sitemap

Das Angebot fachlicher Expertise mit einer umfassenden und vertrauensvollen Betreuung erstreckt sich auf vielfältige Gebiete des Zivilrechts und Verkehrsrechts. Tätigkeitsschwerpunkte bilden:

 

Vertragsrecht mit den zahlreichen Rechtsfragen aus den Bereichen des täglichen Lebens vom

Immobilienrecht 

und Bankenrecht über das Internetrecht, das Baurecht und den Kaufvertrag bis zur Zwangsvollstreckung

 

Verkehrsrecht mit den Schwerpunkten Verkehrsunfallrecht, Verkehrsstrafrecht und Bußgeld

 

Mietrecht mit seinen vielseitigen Besonderheiten vor allem bei Mieter-höhung, Kündigung und im Umgang mit der Mietkaution.

 

Anwalt Erfurt Vertragsrecht Rechtsanwalt Erfurt Vertragsrecht

Zahlung  Mitgliedsbeiträge  bei coronabedingter Schließung Fitnessstudio ?

Amtsgericht (AG) Hamburg vom m 11.06.2021

 

Der Kläger war Mitglied in einem Fitnesstudio. Der Vertrag sah bis monatliche Zahlungen vor, welche der Kläger bis Oktober 2020 leistete. Als schließlich aufgrund der Corona-Pandemie ab November 2020 das Fitnessstudio der Beklagten auf behördliche Anweisung hin schließen musste, verweigerte der Kläger die Zahlung weiterer Mitgliedsbeiträge. Daraufhin mahnte ihn die Beklagte zur Zahlung und gab an, er würde im Ausgleich „Gutscheine“ erhalten.

Mehr lesen

Bußgeldkatalog Rechtsanwalt Verkehrsrecht

StVO – Neuerungen im Straßenverkehr

 

neuer

Bußgeldkatalog

 

Erhöhung von Bußgeldern, neue Punkte und Fahrverbot

 

 

 

 

 

Mit der Verkündung der Novelle der Straßenverkehrsordnung sind neue Regelungen im Straßenverkehrsrecht am 09.11.2021 in Kraft getreten.

 

 

Die Geldbußen für Geschwindigkeitsverstöße wurden drastisch erhöht.

 

Die Novelle sieht unter anderem auch gestiegene Geldbußen für das verbotswidrige Parken auf Geh- und Radwegen sowie das nunmehr unerlaubte Halten auf Schutzstreifen und das Parken und Halten in zweiter Reihe vor.

 

Auch die unerlaubte Nutzung einer Rettungsgasse wird jetzt mit erheblichen Geldbußen verfolgt und geahndet.

 

Der Bußgeldkatalog sieht auch die Anpassung weiterer Geldbußen vor, so z. B. für fehlerhafte Abbiegevorgänge oder Sorgfaltspflichtverletzungen beim Ein- bzw. Aussteigen. Mehr lesen

Anwalt Erfurt Rechtsanwalt Erfurt

Widerruf von Autokrediten und Rückabwicklung Autokauf

 

 

Widerrufsjoker und ewiges Widerrufserecht

 

 

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat zum Widerrufsrecht bei Verbraucherdarlehen entschieden

 

Mit seinem Urteil vom 09.09.2021 hat der EuGH erneut die Rechte der Verbraucher gestärkt.

 

In fast allen Fällen von Verbraucherkrediten können diese widerrufen werden.

 

Damit besteht nicht nur, aber vor allem auch für die Käufer von Kraftfahrzeugen die Möglichkeit, die Darlehen zu widerrufen, die sie zur (Teil-) Finanzierung der Fahrzeuge abgeschlossen haben.

 

In der Folge kann der Verbraucher auch das Fahrzeug zurückgeben und erhält dafür die Ratenzahlungen und etwaig geleistete Anzahlung zurück.

 

Das Urteil bietet daher für sehr viele Verbraucher die Möglichkeiten

 

  • finanzierte Fahrzeuge und andere finanzierte Kaufgegenstände zurückzugeben und damit die Kreditverträge und Kaufverträge zurück abzuwickeln.

  • ein Fahrzeug zurückzugeben, egal ob Diesel oder Benziner und gleichgültig welcher Hersteller

  • wenn Ansprüche im Dieselskandal vielleicht verjährt sind oder aus anderen rechtlichen Gründen die Durchsetzung erschwert ist bestehen sehr gute Chancen, die Fahrzeuge, welche regelmäßig im Abgasskandal massiv an Wert verloren haben, zu einem noch guten Preis wieder los zu werden Mehr lesen

Anwalt Erfurt Verkehrsrecht Rechtsanwalt Erfurt Versicherungsrecht

Wenn das Fahrzeug nasse Füße kriegt - Überschwemmungs-schäden am Fahrzeug

 

In einigen Regionen ist es diesen Winter schon so weit gewesen: die Stände der Flüsse sind dramatisch gestiegen und treten vereinzelt schon über die Ufer.

 

Wenn dann die Straßen überflutet werden, können auch sehr schnell Fahrzeuge von dem Hochwasser betroffen sein.

 

In der aktuellen Wettersituation heftiger Schneefälle und dem früher oder später bevorstehenden Tauwetter ggf. auch begleitet von weiteren Niederschlägen sich sehr schnell die Frage stellen, was ist zu tun, wenn das Fahrzeug überschwemmt wird und ist der Schaden versichert ? Mehr lesen

 

Anwalt Rechtsanwalt

Mitverschulden beim Überqueren der Straße ?

 

 

 

Dazu hat OLG Celle entschieden.

 

Zu beurteilen war die Frage, ob ein elfjähriges Kind beim Überqueren einer Straße ein Mitverschulden an einem Verkehrsunfall trifft.

 

Ein 11-jähriges Kind überquerte als letztes von vier Kindern kurz vor 08.00 Uhr morgens im Dunkeln eine Straße in der Nähe der Schule. . Dieser Gruppe näherte sich ein Kraftfahrzeug mit einer Geschwindigkeit von mindestens 55 km/h anstatt erlaubter 50 km/h. Kurz bevor die Klägerin den Bürgersteig erreichte, erfasste das Fahrzeug sie. Das Kind erlitt durch den Unfall schwere Verletzungen und wurde mehrtägig stationär behandelt. Es verlangt von dem Fahrer des Unfallfahrzeugs Schmerzensgeld und die Verpflichtung, für künftige  Schäden aufzukommen. 

Mehr lesen

Anwalt Schadensersatz Rechtsanwalt Schadensersatz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wer seine Nachbarn durch beharrliche Bedrohungen mit der Verletzung ihrer Gesundheit oder gar ihres Lebens zum Wegzug veranlasst, kann ihnen zum Ersatz der durch den Umzug entstehenden Schäden ver - pflichtet sein. Mehr lesen 

Anwalt Verkehrsrecht Erfurt Rechtsanwalt Verkehrsrecht Erfurt

Verbot der Benutzung elektronischer Geräte

zur Kommunikation, Information und Organisation beim Führen eines Fahrzeugs – Taschenrechner am Steuer verboten ?

Mehr lesen

Anwalt Erfurt Mietrecht Rechtsanwalt Erfurt Verkehrsrecht

Sind Kleinkinder Passagiere oder Gepäck ?

 

Darüber hatte das Amtsgericht Hannover  zu entscheiden.


Zwei Passagiere mit einem Kleinkind wollten Flugleistungen in Anspruch nehmen. Nach Umwegen und Verspätung entstand die Frage, ob es für das Kind eine Entschädigung gibt. Mehr lesen

Anwalt Erfurt Rechtsanwalt Erfurt

Besuch beim Anwalt bleibt erlaubt

 

In einigen Regionen dürfen die Menschen ihre Wohnungen nur in dringenden Fällen verlassen. Ein Termin mit der Rechtsanwältin oder dem Rechtsanwalt ist und bleibt immer ein dringender Fall.   Mehr lesen

Rechtsanwalt Erfurt Mietrecht Anwalt Erfurt Mietrecht

Bonus Krankenkasse

 

Sonderaus gabenabzug

 

Mindert eine Bonuspauschale den Sonderausgabenabzug für  Krankenversicherung

 

Der gesetzlich krankenversicherte Kläger hatte von seiner Krankenkasse für gesundheitsbewusstes Verhalten“ Boni von insgesamt 230 Euro erhalten. Mehr lesen

Rechtsanwalt Erfurt Mietrecht Anwalt Erfurt Mietrecht

Mieter lässt Hunde frei laufen

 Dazu hat der Bundesgerichtshof (BGH) am 02.01.2020 entschieden.

 

 

In Mietrechtsverhältnissen gibt es zahlreiche Fragen und auch immer wieder Auseinandersetzungen zwischen Mieter und Vermieter zu Fragen der Tierhaltung in der Wohnung oder auf Gemeinschaftsflächen.

 

Der BGH hatte jetzt Gelegenheit dazu sich zur Rechtmäßigkeit des Freilaufenlassens von Hunden zu äußern.  Mehr lesen

Anwalt Erfurt Schadensersatz Rechtsanwalt Erfurt Schadensersatz

 

Dazu hat das Oberlandesgericht (OLG) Celle am 19.02.2020 entschieden

 

Ein achtjähriges Kind fuhr auf einer Uferpromenade mit dem Fahrrad. Die Eltern gingen in Ruf- und Sichtweite einige Meter zu Fuß hinter dem Kind. Während das Kind vorwärts fuhr, sah es über einen längeren Zeitraum nach hinten zu den Eltern um und steuerte dabei auf eine Fußgängerin zu. Bei dem Versuch, einen Zusammenstoß mit dem sich nähernden Kind zu verhindern, stürzte und verletzte sich die Fußgängerin und nahm das Kind auf Zahlung von Schadensersatz und Schmerzensgeld in Anspruch. 

Mehr lesen

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Rechtsanwalt Michael Spindler